Abwasser mit Mikroschadstoffen

Innovation heißt ...

Ideen für Sie nutzbar machen

Neue Wege für mehr Effizienz bei Technik und Methodik

Als ehemaliges universitäres Start-up-Unternehmen haben wir unsere Wurzeln in der Forschung und Entwicklung. Unsere stetige Ausrichtung ist es, mit neuen Ideen, Verfahren und Konzepten noch effizienter, sicherer, schneller und kostengünstiger ans Ziel zu gelangen.

So sind wir heute u.a. führend in der Planung und erfolgreichen Umsetzung thermischer In-situ-Sanierungen (die wir maßgeblich mitentwickelt haben), bieten Low-Cost-Konzepte auf Basis von Phytoremediation und Biomasseproduktion an und tragen mit unseren Flächennutzungskonzepten zum Ziel der Bundesregierung bei, den Flächenverbrauch nachhaltig zu reduzieren.

Gerne wenden wir unser Know-how aus der Forschung auch für Ihr Projekt in der Praxis an.

Fragen Sie uns einfach an!


Geothermie: Wärmespeicher im Grundwasser

Umweltverträgliche Nutzung geothermischer Speicher, um Konflikte zwischen Klimaschutz und Grundwasserschutz zu vermeiden.

Innovative Sanierungsverfahren und Sanierungsstrategien

Wir entwickeln Verfahren und Methoden zur Altlastensanierung bis zur Marktreife.

Mikroschadstoffe eliminieren

Mikroschadstoffe wie Pharmazeutika oder per- und polyfluorierte Chemikalien oder Tenside (PFC, PFT) stellen eine neue Herausforderung in der Sanierungstechnik dar.

Wir stellen uns in mehreren Forschungsverbünden der Aufgabe, auch für diese Stoffe angemessene Sanierungsverfahren zu entwickeln.

Verringerung der Flächeninanspruchnahme

Die Verringerung der Flächeninanspruchnahme für Siedlungen, Gewerbe und Infrastruktur ist eine wichtige Zielsetzung der Bundesregierung.