Flexibel und zuverlässig Boden und Grundwasser reinigen

Unser umfangreiche und hochmoderne Heiztechnik setzen wir bevorzugt zur thermischen In-situ- und Ex-situ-Sanierungen von Boden- und Grundwasserverunreinigungen ein. Unsere mobilen Dampferzeuger und festen Wärmequellen sind für den Einsatz bei der Altlastensanierung optimiert. 

Typische Einsatzbereiche mobiler Heiztechnik bei thermischen In-situ-Verfahren bei der Altlastensanierung (Beispiele)

  • Sanierung von LHKW-, BTEX-, MKW-Schadensherden
  • Mobilisierung von Ölphase
  • standortspezifische Pilotierung einer thermischen In-situ-Sanierung (TISS) in (dicht) bebauten Bereichen mit wenig freiem Platz
  • Sanierungen unter Gebäuden bei fortgesetzter Gebäudenutzung
  • Optimierung bestehender Sanierungsanlagen (Bodenluftabsaugung, Grundwasserförderung (Pump and Treat)) zur Senkung der Sanierungskosten
  • Schnittstellenkoordination von In-situ-Sanierungen bei Bauprojekten und beim Flächenrecycling
  • Umsetzung von Dampfinjektion (TUBA-Verfahren), festen Wärmequellen (THERIS-Verfahren), Hot-Water-Flushing

Typische Einsatzbereiche mobiler Heiztechnik zur Reinigung kontaminierten Bodenaushubs vor Ort (on-site) oder im Bodenreinigungszentrum (off-site) (Beispiele)

  • Bodenheizung zur Ex-situ Reinigung von Bodenmieten (on-site, off-site)
  • Bodenheizung zur Reinigung bei Belastungen mit schwerflüchtigen Verbindungen wie polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffe (PAK) oder Pestizide
  • standortspezifische Pilotierungen zur Reduktion der Entsorgungskosten (on-site Bodenmieten)
 
 
   
mobile Dampfanlage mieten
Mobile Dampferzeuger zur Dampfinjektion und Dampf-Luft-Injektion (TUBA-Verfahren) mieten
Mobile Heiztechnik, Mietanlagen
Heizelemente zur Bodensanierung und Grundwassersanierung (THERIS-Verfahren) mieten