Vorsprung durch Forschung: Die reconsite GmbH

Die Herkunft aus Forschung und Entwicklung macht die reconsite GmbH heute zu einem der innovativsten Ingenieurbüros für Altlastensanierung und Flächenrecycling.

Durch unsere enge Vernetzung mit der Forschung und dem Know-how aus internationalen Projekten, verfügen wir über spezielle Kompetenzen in der Anwendung innovativer Methoden. Grundlagen unserer Konzepte sind u.a. Innovationen aus den Bereichen Sanierungsverfahren, Sanierungsstrategien und Reduktion des Flächenverbrauchs, die wir u.a. im Auftrag des Bundesamtes für Bauwesen und Raumordnung, des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und der Europäischen Union erarbeitet haben.

Unser Team aus Ingenieuren, Planern, Architekten und Technikern verschiedener Fachrichtungen ist für öffentliche, private und gewerbliche Auftraggeber national und international tätig. Umfangreiche Qualifikationen und stetiger Austausch in Fachverbänden sichern unsere hohe Qualität bei der Planung und in der Ausführung.

Zu unseren Kunden gehören u.a. das Helmholtz Zentrum für Umweltforschung, Landes- und Bundesministerien, Kommunen, produzierende Industrie sowie Investoren und private Eigentümer.

Nutzen Sie unsere Kompetenz für wirtschaftliche und nachhaltig erfolgreiche Lösungen.

 
 
   

Fachlicher Austausch in Verbänden

Qualifizierte Ingenieurdienstleistungen setzen ständige Fort- und Weiterbildung voraus. Über neue Entwicklungen und Forschungsergebnisse tauschen wir uns u.a. in folgenden Verbänden und Vereinigungen aus:

af - Altlastenforum Baden-Württemberg

af-Arbeitskreis Innovative Erkundungs-, Sanierungs- & Überwachungsmethoden

ITVA – Ingenieurtechnischer Verband für Altlastenmanagement und Flächenrecycling e.V.

ÖVA - Österreichischer Verein für Altlastenmanagement

Interessante Literaturhinweise zur Altlastensanierung und zum Flächenrecycling finden Sie bei unseren Publikationen.