Aktuelles

Altlastensymposium 2016 - GAB und altlastenforum BW

22.-23. Juni 2016 in Neu-Ulm / Ulm

Beim Altlastensymposium 2016 (Veranstalter: GAB und altlastenforum Baden-Württemberg e.V.) bringen wir uns mit unserem Beitrag "Thermische in-situ Sanierung (THERIS®) unter Gebäuden und Effekte auf die CKW-Belastung im Grundwasser" ein. 

Hierbei erläutern wir Prozesse und Erfahrungen bei der thermischen in-situ Sanierung (TISS) von Boden und Grundwasser unter Gebäuden. An einem Standortbeispiel werden die Interaktionen der thermischen in-situ Sanierung zum Baugrund am Beispiel des zeitlichen Verlaufs von Setzungen bei der Beseitigung eines CKW-Schadens in Bayern erläutert. Zudem werden Auswirkungen der thermischen in-situ Sanierung auf die CKW-Belastung im Grundwasser dargestellt. Abschließend erfolgt ein standortspezifischer Vergleich der ökonomischen und ökologischen Effizienz von konventioneller hydraulischer Grundwasserreinigung und der thermischen in-situ Sanierung. 

Wir freuen uns auf interessante Gespräche mit unseren Partnern und Kunden in Neu-Ulm / Ulm. Gerne können Sie mit Dr.-Ing. Uwe Hiester vorab einen Termin für ein persönliches Gespräch vereinbaren.

Altlastensymposium 2016

Altlastensymposium GAB und altlastenforum BW 2016


Veranstaltungen, Vorträge, Messen

Altlastensymposium 2016 - GAB und altlastenforum BW

22.-23. Juni 2016 in Neu-Ulm / Ulm

Beim Altlastensymposium 2016 (Veranstalter: GAB und altlastenforum Baden-Württemberg e.V.) bringen wir uns mit unserem Beitrag "Thermische in-situ Sanierung (THERIS®) unter Gebäuden und Effekte auf die CKW-Belastung im Grundwasser" ein. 

Hierbei erläutern wir Prozesse und Erfahrungen bei der thermischen in-situ Sanierung (TISS) von Boden und Grundwasser unter Gebäuden. An einem Standortbeispiel werden die Interaktionen der thermischen in-situ Sanierung zum Baugrund am Beispiel des zeitlichen Verlaufs von Setzungen bei der Beseitigung eines CKW-Schadens in Bayern erläutert. Zudem werden Auswirkungen der thermischen in-situ Sanierung auf die CKW-Belastung im Grundwasser dargestellt. Abschließend erfolgt ein standortspezifischer Vergleich der ökonomischen und ökologischen Effizienz von konventioneller hydraulischer Grundwasserreinigung und der thermischen in-situ Sanierung. 

Wir freuen uns auf interessante Gespräche mit unseren Partnern und Kunden in Neu-Ulm / Ulm. Gerne können Sie mit Dr.-Ing. Uwe Hiester vorab einen Termin für ein persönliches Gespräch vereinbaren.

Altlastensymposium 2016

Altlastensymposium GAB und altlastenforum BW 2016

Publikationen

Altlastensymposium 2016 - GAB und altlastenforum BW

22.-23. Juni 2016 in Neu-Ulm / Ulm

Beim Altlastensymposium 2016 (Veranstalter: GAB und altlastenforum Baden-Württemberg e.V.) bringen wir uns mit unserem Beitrag "Thermische in-situ Sanierung (THERIS®) unter Gebäuden und Effekte auf die CKW-Belastung im Grundwasser" ein. 

Hierbei erläutern wir Prozesse und Erfahrungen bei der thermischen in-situ Sanierung (TISS) von Boden und Grundwasser unter Gebäuden. An einem Standortbeispiel werden die Interaktionen der thermischen in-situ Sanierung zum Baugrund am Beispiel des zeitlichen Verlaufs von Setzungen bei der Beseitigung eines CKW-Schadens in Bayern erläutert. Zudem werden Auswirkungen der thermischen in-situ Sanierung auf die CKW-Belastung im Grundwasser dargestellt. Abschließend erfolgt ein standortspezifischer Vergleich der ökonomischen und ökologischen Effizienz von konventioneller hydraulischer Grundwasserreinigung und der thermischen in-situ Sanierung. 

Wir freuen uns auf interessante Gespräche mit unseren Partnern und Kunden in Neu-Ulm / Ulm. Gerne können Sie mit Dr.-Ing. Uwe Hiester vorab einen Termin für ein persönliches Gespräch vereinbaren.

Altlastensymposium 2016

Altlastensymposium GAB und altlastenforum BW 2016