ChloroNet - 11 Jahre nationale CKW-Plattform

27.11.2018, Solothurn, Schweiz

Im Rahmen der 11. Fachtagung ChloroNet können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über den aktuellen Stand der ChloroNet-Arbeit und über Sanierungsbeispiele aus dem In-und Ausland informieren. Zudem wird der Erfahrungs- und Fachaustausch mit den Kolleginnen und Kollegen ermöglicht und gefördert.

Inhaltliche Schwerpunkte der Vorträge sind
• Arbeitsgruppe «Bauvorhaben und belastete CKW-Standorte»
• Ausblick auf die ChloroNet-Arbeitsgruppe «Sanierungen»
• Fallbeispiele aus dem In- und Ausland
• Per- und polyfluorierte Chemikalien in der Schweiz und in Deutschland

Die Fachtagung richtet sich an Fachleute, die sich mit Fragen der CKW-Belastung und der Untersuchung, Überwachung und Sanierung belasteter Standorte befassen. Die Referierenden halten ihre Vorträge in ihrer Muttersprache (d/f) und eine Simultanübersetzung wird zur Verfügung gestellt. Die Unterlagen sind Deutsch und Französisch verfügbar und können vor der Tagung via Link heruntergeladen werden.

Herr Dr.-Ing. Uwe Hiester wird in seinem Vortrag

Wirtschaftliche, thermische Sanierung einer CKW-Quelle zum nachhaltigen Grundwasserschutz bei komplexen Randbedingungen

erläutern, wie ohne Bodenaushub auch unter Gebäuden und bei Erhalt der Wohnnutzung ein CKW-Schadensherd in wenigen Monaten sicher beseitigt werden kann. Die Verdampfung und gezielte Absaugung der CKW bei einer thermischen in-situ Sanierung ist nicht nur wirtschaftlich, sondern auch energiesparend.

Auf der begleitenden Fachausstellung informieren wir über unsere Dienstleistungen im Bereich Altlasten, unter anderem über die Anwendungsbereiche und -grenzen thermischer in-situ Sanierungen. Gerne begrüßen wir Sie an unserem Stand. Wir freuen uns auf interessante Gespräche mit unseren Partnern und Kunden in Solothurn. Gerne können Sie mit Dr.-Ing. Uwe Hiester vorab einen Termin für ein persönliches Gespräch vereinbaren.

Tagung CKW-Sanierung

Bagger für Grosslochbohrung

Diese Webseite nutzt Cookies