DECHEMA-Symposium 2017

20. - 21. November 2017: Symposium Strategien zur Boden- und Grundwassersanierung, DECHEMA Haus Frankfurt

An dem DECHEMA-Symposium 2017 Strategien zur Boden- und Grundwassersanierung im DECHEMA Haus in Frankfurt beteiligen wir uns wieder mit drei Fachbeiträgen. Zudem bieten wir für Interessierte eine Fachexkursion zu einem Sanierungsstandort an.

Begleitprogramm - Voranmeldung erforderlich: Besichtigung einer thermischen in-situ Sanierung mit dem THERIS®-Verfahren

Am Dienstag, den  21.11.2017 um 15:00 Uhr bieten wir eine Standortbegehung zu einer thermischen in-situ Sanierung mit dem THERIS-Verfahren an. Hierbei wird mit elektrisch betriebenen festen Wärmequellen ein CKW-BTEX-Schaden in einer Lehmschicht saniert. Die Austragsrate konnte durch die Umstellung von einer konventionellen Absaugung auf dieses thermische Verfahren um den Faktor 10 gesteigert werden. Bislang wurden thermisch über 5 Tonnen Schadstoffe aus dem Untergrund zurückgewonnen.

Der Standort befindet sich etwa 45 Minuten mit dem PKW vom Tagungsort in Frankfurt entfernt. Eine Voranmeldung zur Teilnahme an der Exkursion ist erforderlich. Diese richten Sie bitte an info(at)reconsite.com. Eine Anmeldung zur Exkursion am Dienstag den 21.11.2017 kann auch auf der Tagung an unserem Stand bis 12:00 Uhr erfolgen.

Wir freuen uns auf interessante Gespräche mit unseren Partnern und Kunden.

dechema

Diese Webseite nutzt Cookies