Aktuelles

Hessisches Altlastenseminar: Altlasten und Schadensfälle - Neue Entwicklungen

13.-14. Juni 2016 im Kurhaus Bad Camberg

Beim Hessischen Altlastenseminar 2016 Altlasten und Schadensfälle - Neue Entwicklungen in Bad Camberg bringen wir uns mit unserem Beitrag "Thermische in-situ Sanierung von CKW und BTEX - Konventionelle Sanierung auf dem Prüfstand" ein. 

Hierbei wird ein Sanierungsaudit für eine langlaufende Bodenluftabsaugung sowie eine Grundwasserreinigung (Pump and Treat Maßnahme) vorgestellt. Ziel des Sanierungsaudits war eine Überprüfung der Verhältnismäßigkeit der langlaufenden Sanierung. DasErgebnis des Audits legte eine Anpassung der Sanierungsstrategie nahe. Im Verfahrensvergleich erwies sich eine thermische in-situ Sanierung (TISS) der durch CKW und BTEX hoch belasteten Eintragsbereiche als wirtschaftlichstes Sanierungsverfahren. 

Im Nachgang zum Vortrag besteht die Möglichkeit zur Besichtigung der thermischen in-situ Sanierung (TISS) am frühen Abend.

Wir freuen uns auf interessante Gespräche mit unseren Partnern und Kunden in Bad Camberg. Gerne können Sie mit Dr.-Ing. Uwe Hiester vorab einen Termin für ein persönliches Gespräch vereinbaren.

Altlastenseminar: Altlasten und Schadensfälle

Hessisches Altlastenseminar: Altlasten und Schadensfälle - Neue Erfahrungen


Veranstaltungen, Vorträge, Messen

Hessisches Altlastenseminar: Altlasten und Schadensfälle - Neue Entwicklungen

13.-14. Juni 2016 im Kurhaus Bad Camberg

Beim Hessischen Altlastenseminar 2016 Altlasten und Schadensfälle - Neue Entwicklungen in Bad Camberg bringen wir uns mit unserem Beitrag "Thermische in-situ Sanierung von CKW und BTEX - Konventionelle Sanierung auf dem Prüfstand" ein. 

Hierbei wird ein Sanierungsaudit für eine langlaufende Bodenluftabsaugung sowie eine Grundwasserreinigung (Pump and Treat Maßnahme) vorgestellt. Ziel des Sanierungsaudits war eine Überprüfung der Verhältnismäßigkeit der langlaufenden Sanierung. DasErgebnis des Audits legte eine Anpassung der Sanierungsstrategie nahe. Im Verfahrensvergleich erwies sich eine thermische in-situ Sanierung (TISS) der durch CKW und BTEX hoch belasteten Eintragsbereiche als wirtschaftlichstes Sanierungsverfahren. 

Im Nachgang zum Vortrag besteht die Möglichkeit zur Besichtigung der thermischen in-situ Sanierung (TISS) am frühen Abend.

Wir freuen uns auf interessante Gespräche mit unseren Partnern und Kunden in Bad Camberg. Gerne können Sie mit Dr.-Ing. Uwe Hiester vorab einen Termin für ein persönliches Gespräch vereinbaren.

Altlastenseminar: Altlasten und Schadensfälle

Hessisches Altlastenseminar: Altlasten und Schadensfälle - Neue Erfahrungen

Publikationen

Hessisches Altlastenseminar: Altlasten und Schadensfälle - Neue Entwicklungen

13.-14. Juni 2016 im Kurhaus Bad Camberg

Beim Hessischen Altlastenseminar 2016 Altlasten und Schadensfälle - Neue Entwicklungen in Bad Camberg bringen wir uns mit unserem Beitrag "Thermische in-situ Sanierung von CKW und BTEX - Konventionelle Sanierung auf dem Prüfstand" ein. 

Hierbei wird ein Sanierungsaudit für eine langlaufende Bodenluftabsaugung sowie eine Grundwasserreinigung (Pump and Treat Maßnahme) vorgestellt. Ziel des Sanierungsaudits war eine Überprüfung der Verhältnismäßigkeit der langlaufenden Sanierung. DasErgebnis des Audits legte eine Anpassung der Sanierungsstrategie nahe. Im Verfahrensvergleich erwies sich eine thermische in-situ Sanierung (TISS) der durch CKW und BTEX hoch belasteten Eintragsbereiche als wirtschaftlichstes Sanierungsverfahren. 

Im Nachgang zum Vortrag besteht die Möglichkeit zur Besichtigung der thermischen in-situ Sanierung (TISS) am frühen Abend.

Wir freuen uns auf interessante Gespräche mit unseren Partnern und Kunden in Bad Camberg. Gerne können Sie mit Dr.-Ing. Uwe Hiester vorab einen Termin für ein persönliches Gespräch vereinbaren.

Altlastenseminar: Altlasten und Schadensfälle

Hessisches Altlastenseminar: Altlasten und Schadensfälle - Neue Erfahrungen