Aktuelles

Seminarangebot thermische in-situ Sanierung (TISS)

Am 06. und 07. Dezember 2022 bieten wir wieder Seminare zu Themen rund um thermische in-situ Sanierungen an.

Unsere Verfahren TUBA und THERIS setzen wir inzwischen in einem sehr breiten Spektrum zur thermischen in-situ Sanierung von schädlichen Bodenverunreinigungen und Grundwasserschäden ein. Für die richtige Anwendung gilt es aber, die relevanten Randbedingungen zu beachten und ein leistungsfähiges Sanierungsverfahren zu konzipieren.

Im Rahmen unserer Seminarreihe geben wir

  • Ihnen einen Einblick in die wichtigsten Grundlagen,
  • erläutern, wie Sie thermische in-situ Sanierungen erfolgreich und wirtschaftlich bei Ihren Projekten einsetzen und
  • stellen ausgewählte Projektbeispiele kurz vor.

Wir haben hierfür vier Workshops zusammengestellt. Diese haben jeweils eine Länge von rund einer Stunde. Nach einem Impulsvortrag in der ersten Hälfte ist Zeit für Fragen und Diskussionen.

Modul 1: Grundlagen für thermische in-situ Sanierungen (TISS)

Modul 2: Sanierung von LHKW, BTEX und ähnlichen Substanz

Modul 3: Tanklagersanierung und Enhanced Oil Recovery (EOR)

Modul 4: TISS unter Gebäuden und im Bestand. Wo geht was? Was geht wo?

Weitere Details finden Sie bei unseren Seminaren.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung. Profitieren Sie von unserer Erfahrung aus über zwei Jahrzehnten.


Veranstaltungen, Vorträge, Messen

Seminarangebot thermische in-situ Sanierung (TISS)

Am 06. und 07. Dezember 2022 bieten wir wieder Seminare zu Themen rund um thermische in-situ Sanierungen an.

Unsere Verfahren TUBA und THERIS setzen wir inzwischen in einem sehr breiten Spektrum zur thermischen in-situ Sanierung von schädlichen Bodenverunreinigungen und Grundwasserschäden ein. Für die richtige Anwendung gilt es aber, die relevanten Randbedingungen zu beachten und ein leistungsfähiges Sanierungsverfahren zu konzipieren.

Im Rahmen unserer Seminarreihe geben wir

  • Ihnen einen Einblick in die wichtigsten Grundlagen,
  • erläutern, wie Sie thermische in-situ Sanierungen erfolgreich und wirtschaftlich bei Ihren Projekten einsetzen und
  • stellen ausgewählte Projektbeispiele kurz vor.

Wir haben hierfür vier Workshops zusammengestellt. Diese haben jeweils eine Länge von rund einer Stunde. Nach einem Impulsvortrag in der ersten Hälfte ist Zeit für Fragen und Diskussionen.

Modul 1: Grundlagen für thermische in-situ Sanierungen (TISS)

Modul 2: Sanierung von LHKW, BTEX und ähnlichen Substanz

Modul 3: Tanklagersanierung und Enhanced Oil Recovery (EOR)

Modul 4: TISS unter Gebäuden und im Bestand. Wo geht was? Was geht wo?

Weitere Details finden Sie bei unseren Seminaren.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung. Profitieren Sie von unserer Erfahrung aus über zwei Jahrzehnten.

Publikationen

Seminarangebot thermische in-situ Sanierung (TISS)

Am 06. und 07. Dezember 2022 bieten wir wieder Seminare zu Themen rund um thermische in-situ Sanierungen an.

Unsere Verfahren TUBA und THERIS setzen wir inzwischen in einem sehr breiten Spektrum zur thermischen in-situ Sanierung von schädlichen Bodenverunreinigungen und Grundwasserschäden ein. Für die richtige Anwendung gilt es aber, die relevanten Randbedingungen zu beachten und ein leistungsfähiges Sanierungsverfahren zu konzipieren.

Im Rahmen unserer Seminarreihe geben wir

  • Ihnen einen Einblick in die wichtigsten Grundlagen,
  • erläutern, wie Sie thermische in-situ Sanierungen erfolgreich und wirtschaftlich bei Ihren Projekten einsetzen und
  • stellen ausgewählte Projektbeispiele kurz vor.

Wir haben hierfür vier Workshops zusammengestellt. Diese haben jeweils eine Länge von rund einer Stunde. Nach einem Impulsvortrag in der ersten Hälfte ist Zeit für Fragen und Diskussionen.

Modul 1: Grundlagen für thermische in-situ Sanierungen (TISS)

Modul 2: Sanierung von LHKW, BTEX und ähnlichen Substanz

Modul 3: Tanklagersanierung und Enhanced Oil Recovery (EOR)

Modul 4: TISS unter Gebäuden und im Bestand. Wo geht was? Was geht wo?

Weitere Details finden Sie bei unseren Seminaren.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung. Profitieren Sie von unserer Erfahrung aus über zwei Jahrzehnten.